Dienstag, 21. Dezember 2010

Schneespaziergang

Winterweihnachtswelt ein Traum aus Schnee und Eis mit Sonnenschein im Gegenlicht ,was könnte schöner sein.
Die Nase rot und Hände kalt ,so lauf ich durch das Feld , und freu mich über Dies und Das.
Wie schön ist doch unsere Welt.
Ein Blick auf unserem Fahrradweg(Stadteinwärts)
Mein kleine Robinie ( Scheinakazie)
Wie schön diese übergefrorenen Zweige .
Als wären sie in Zuckerguss getaucht.

Kommentare:

  1. wundervolle winterlandschaft
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön, der Schnee hat doch etwas Zauberhaftes und strahlt sehr viel Ruhe aus!
    Du hast es richtig gemacht, raus an die frische Luft und gelaufen, ich wäre gern mit spazieren gegangen.
    L-G. auch mit viel Schnee Wilma

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest .

    VLG Anne

    AntwortenLöschen