Samstag, 30. Juli 2011

Dienstag, 19. Juli 2011

Arbeitsreicher Tag :-))

Gestern Nacht war es mal wieder so weit.....ich hatte so eine IDEE.
Aber erst mal WALKING  durch den Wald, einkaufen und kochen,
Telefonieren und dann endlich.....Ran an den Speck.....das heißt natürlich.....
Luke vom Dachboden auf und in den alten Stoffbergen gewühlt.....
fündig geworden und ran ans Schätzchen...Schnippel Schnippel...
Stichel Stichel und was ist es geworden ....ein kleiner Koffer.  :-)
Leider sind die Farben hier nicht so toll zu sehen.....


Den hab ich dann gleich PRÄSENTIERT.....und ...der Opa wollte den Koffer gleich mitnehmen zum schwimmen so als Kulturtasche.   (Kulturtasche im Kopf gespeichert)
Die OMA will auch so eine Tasche für ihren Handarbeitkreis .
Aber welche .....die von Gestern oder so eine von Heute.
Leider kann ich ja nie das gleiche Muster nähen ,ich schneide und nähe so nach gut DÜNKEN.
Immer ohne Schnitt.
Aber für die OMA spukt mir schon was im Kopf rum.
Nicht zu GROß aber auch nicht zu klein, was ohne Ecken mit langen Henkeln und mit Reißverschluss.
Die Farben sollen fröhlich aber dezent sein . Ganz ohne Firlefanz und trotzdem ein Hingucker.
Mit Innentasche und 2 Fächern. Mal sehen wann ich die fertig zaubere.
Karola

Montag, 18. Juli 2011

Nur für mich :-)

Heute musste ich mich BELOHNEN.


Die gestrige Nacht war die HÖLLE, ich dachte schon es hätte mich wieder erwischt.
Ich trage ein KIND im OHR.....(.gestern war mir schwindelig und ich hörte nicht mehr wie mein Mann neben mir schnarchte)....ALARM.. PANIK..ANGST.und natürlich kein Gedanke mehr an SCHLAFEN .
Heute dann nach der ARBEIT Entwarnung vom DOC es war nur gewöhnlicher OHRENSCHMUTZ.
Da hab ich mich mal eben an mein Schätzchen gesetzt und mir eine Tasche genäht. ZUR BELOHNUNG
Als sie fertig war hab ich erst mal geschaut ob auch das reingeht was rein soll.
JA.....da soll nämlich meine Stricksachen und die Anleitungen rein......PASST alles rein und noch mehr.

Mein Mann fragte:Für mich????????????
Ich :Neeeeeeee für mich!!!!!!!!

Ich weiß gar nicht ob ich auch in Herren..... kann.
Na mal sehen.
 So das war es erst mal. Karola

Samstag, 16. Juli 2011

Abschied

So nun ist es bald soweit, ich verreise .
Heute bin ich fertig geworden und habe auch gleich einen Schal um geschlungen bekommen.



Ich gehe auf GROßE Reise , meine neue Familie ahnt noch nichts von mir.
Hoffentlich werde ich dort auch so ein wenig LIEBGEHABT.
Meine Geschwister aus dem Knäuel sind ja auch schon weg oder versprochen.
Ich bin das 3te Ling aus dem Knäuel und habe als erste einen Schal , aber den werde ich auch brauchen .
Das erste Ling hatte "nur"eine dünne Schleife um. Sie ist so ca. 8km von hier weg.
Das zweite hat eine Glocke vom Osterhasen um den Hals, das klingelt so schön.Sie geht im September aus dem Haus so ca.12km entfernt.
Ja und ich ....ich werde Fliegen mit einem richtigen Flugzeug....ganz weit in den hohen NORDEN.
Nach Norwegen
GANZ WEIT WEG.
Etwas bammel hab ich ja schon, aber bin ich nicht zum lieben schön??????
Also hiermit verabschiede ich mich aus Deutschland , ich glaub ich komme nicht wieder.
Vielleicht schreibe ich euch mal. Wie es mir so geht.
Am Montag geht es zur POST  und dann sehe ich weiter, nun werde ich ja sicher noch schön verpackt.
Dann bekomme ich  auch noch einen kleinen Brief mit, für meine neue Familie.
Also auf wiedersehen euer "Pinkling". Winke ,Winke

Ja so gehen die "Kinder "aus dem Haus. Aber wie schon auf dem Bild zu lesen ist
Das Herz kennt keine Entfernung.
Bis bald .....denn ich bleibe HIER.
Karola

Montag, 11. Juli 2011

Geschenke , Geschenke

Ich hab mich mal an einen "HITCHHIKER" versucht ,natürlich OHNE Anleitung.
Na ist nicht so toll, aber ich kann es davon bin ich ÜBERZEUGT.
Nur ich hatte keine Lust mir extra wegen eines Schals eine Anleitung zu kaufen.
Wo es doch so einfach ausgesehen hat. Nach ein wenig gestricke und geribbele und wieder gestricke und noch mehr geribbele hab ich einfach weiter gestrickt und siehe da .
Das UNGETÜM nahm Formen an  .....fast so wie es sein soll.



Ich wollte es ja auch VERSCHENKEN an meine Cousine aber nun sind mir die Farben doch etwas zu .....(wie sagt man ) gewagt. Sie steht auf BLAU.
Ach wenn es so geht kaufe ich einfach mal schöne blaue Wolle und zaubere gleich noch mal so ein TEIL. Den Schal brauche ich ja erst im OKTOBER.
Ja und weil ich schon dabei war hab ich noch auf die SCHNELLE einen PINKLING (den soundsovielten) gehäkelt die Dinger gehen weg wie WARME SEMMELN.


Der ist zur EINSCHULUNG für eine kleine Freundin. Sie weis das es Pink ist und weich und Schlenkern kann mit Ohren und  Mund und das man ihm alles aber auch alles erzählen darf.
Der Ling bekommt dann natürlich seinen Namen und er Passt gut auf ALLES auf.
Das ist ein Freund den sollte jedes Kind haben.
Schaut mal bei Babsie Hook nach, von dort kommt das ORIGINAL.
LG Karola

Sonntag, 10. Juli 2011

Liebe auf den ersten Blick

Wir haben Gestern 2 Lebewesen glücklich und einen Menschen etwas nachdenklich gemacht.
Eine Wald-und Wiesenmaus hat ein neues ZU HAUSE bekommen.
Sie hatte sich in unserem Kellereingang selbst gefangen ,die Stufen waren zu hoch um mit ihren kleinen Beinchen erklimmt zu werden. Kurz vor ihrer totalen ERSCHÖPFUNG (die zum sicheren TOT geführt hätte) wurde sie vom Jüngsten Sohn gerettet. Sie sollte eigentlich in die Grünanlage auf der anderen Straßenseite wieder in die FREIHEIT ,aber wie es so geht in der LIEBE ein BLICK reicht da schon und man(Frau) ist PLÖTZLICH  blind und der Verstand setzt aus. Das nennt man auch :
LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK
Alles gute ZUREDEN nützt da NICHTS.
Die kleine Haus hatte ein neues ZU HAUSE.

Ich hab schnell einen Schuhkarton besorgt (hab ich immer für NOTFÄLLE in GRIFFNÄHE) sie bekam
erst mal etwas zu trinken und einige Brotkrümel , die Männer redeten schon mal auf die NEUE Mäusemutti ein .Von wegen FREIHEIT und NATUR usw.
Ich hab mich da raus gehalten aber im Stillen KAPUTTGELACHT, ja mein ÄLTESTER tut mir ja auch ein klein bisschen Leid . Aber er hält das schon aus(ist ja selbst auch in seine (neue) Maus - eMutti
verliebt..
Ja dann nach Stunden des wieder AUFRAPPELNS haben wir die neue kleine Familie nach Hause gebracht.(ich muss immer noch schmunzeln) Unterwegs gab es noch Kornähren , Stroh und einen Apfel.
Bin ich gespannt ,Heute ist im Heimatdorf der Mäusemutti Kleintier-Börse, ob die "LÜTKE MUS" wohl lange allein bleibt.
Oder sollte sie bald Freunde bekommen. Ja so war es an diesem Samstag bei uns .
Nur der Spruch vom Ältestem ist noch in meinem OHR.
OCH  Na .... ,muß das sein wenn die in unsere Wohnung rumläuft.
Aber der Blick von Na.... brachte ihn zum SCHWEIGEN.
JA ,DAS IST LIEBE:
einen schönen Sonntag noch
Karola

Donnerstag, 7. Juli 2011

Freunde

Seid 3Jahren  blättere ich fast TÄGLICH in meinem Freundekalender.
Den hab ich mir damals mit einer lieben Freundin zusammen gekauft  , das heißt sie hat  sich den gleichen mitgenommen.
Selbst Heute finde ich immer noch mal den einen oder anderen Spruch ,der mir wieder so gut gefällt.
Zum Beispiel der....mit einem Blauling



So das schöne Erinnerungen mich fast jeden Tag gleich nach dem AUFSTEHEN wachrütteln und mir
ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Meiner Freundin wünsche ich das GLEICHE.
Sie schaut auch oft in UNSEREN Kalender, das weis ich weil wir schon darüber gesprochen haben.
Wir hatten eine Schöne Zeit zusammen, ich war schon 2mal bei ihr und nun passt es und sie kommt zu mir.
Ich freue mich , denn kann ich ihr mal zeigen wie es sich in der GROßEN Stadt so lebt.
Vorbereitet hab ich mich auch schon, mit diesem und jenem.
Das darf ich natürlich noch nicht schreiben ..weil sie liest auch diese Seite.
Nur soviel .......das ich mich RIESIG FREUE.
Hoffentlich kommt nichts dazwischen sonst stimmt wieder mal der Spruch meiner MAMA
"Zu früh gefreut".
bis bald Karola

Sonntag, 3. Juli 2011

Blick übern Gartenzaun

Heute hatte ich den ULTIMATIVEN Weitblick.
Das Kraftwerk Heyden hatte Tag der offenen Tür.
Der Anlass :Vor 60 Jahren wurde der erste Strom in Lahde produziert.
Es gab Werkbesichtigung mit Rundblick vom Kesselhaus 92Meter hoch.
Der Ausblick war RIESIG, trotz nicht so gutem Wetter (es hat gar nicht geregnet)

Blick auf Petershagen
Ein bisschen diesig war es schon aber trotzdem super schön.
Mal seinen Heimatort aus dieser Perspektive zu sehen ....GROßARTIG.
Der Rundgang mit der FLUT von INFO war auch sehr gut organisiert.
RESPEKT.
Aber dieser Ausblick.... Toll und nochmal Toll.
Hab sogar unsere Hütte ab gelichtet, und ran gezoomt und nochmals geknipst.....
na wie man es so macht. :-)

Da ja, das ist ein Teil von unserem Haus (welches sage ich natürlich nicht.....das ist sehr privat)
Dort Oben war es richtig schön warm (geschätzte 25Grad). Ach ich komme ins SCHWÄRMEN.
Ich glaub in einem Früheren Leben war ich ein Vogel ,mir gefällt es so weit sehen zu können.
Mein Größter Wunsch ist noch eine Ballonfahrt .Wollte ich ja eigentlich bis 50 schaffen aber ....
plötzlich war ich älter. Na auch egal.
Ich freue mich schon auf mein Bett da träume ich nochmal alles durch.
Gruß Karola